Scope 2G
Scope-2G-New_w500


Merkmale

  • 2 Kanäle
  • Bandbreite: 800MHz, >1GHz -3 dB.
  • Digital einstellbarer CIC-Tiefpassfilter mit Auflösungserhöhung bis zu 16 Bit
  • 2 Gs/s (1 Kanal) 8 Bit
  • 1 Gs/s (2 Kanäle) 8 Bit
  • 500 Ms/s 9 Bit
  • 250 Ms/s 10 Bit
  • 100 Ms/s 11 Bit
  • 50 Ms/s 12 Bit
  • 25 Ms/s 13 Bit
  • 10 Ms/s 14 Bit
  • Aktive Offset Kompensation: < 100 uV.
  • Extrem geringe Offsetdrift
  • Eigenrauschen: < 1 mVrms
  • Speicher: 512M 8-Bit Messungen
  • Triggerverzögerung: 0 – max. 512 MSamples.
  • Maximale Eingangsspannung: +/- 1.25V
  • 7 Verstärkungspegel mit 8 dB Auflösung
  • Automatische Erkennung, Versorgung und Steuerung von aktiven Tastköpfen
  • Datenrate (zum PC / Host): 1,6 GB/s

Mathematik

  • FFT, Umfangreiche Kanalarithmetik inkl. Einsatz von FIR / IIR-Filtern.

Triggermodi

  • Flanke: steigend / fallend / beides
  • Puls: mit Pulsminimumbreite, max. Breite. 1-65535 Muster.
  • Steigend, fallend, A nach B steigend / fallend.
  • Externer Trigger: bis 500 MHz, 1 MOhm ± 20V, 50 Ohm, ±5V
  • Vortrigger: mit Bedingungen, die dem Haupttrigger entsprechen.

Spektrumanalyse

  • DC bis 1GHz ( via FFT)

Umweltfreundliche Green IT

  • Ohne Tantalkondensatoren
  • Ohne Elektrolytkondensatoren

Sicherheit

  • Produziert und entwickelt nach europäischen Standards, DIN EN ISO 9001:2000

Leistungsaufnahme

  • ≈ 15 Watt

Abmessungen

  • L 195 mm, B 111 mm, T 15 mm